@ Topthemen der Finanzmarktregulierung vom 26.05.2016 @

    Top News

    Politik ringt um Bankenabwicklung

    „Die Finanzminister kommen in den Verhandlungen über den neuen Gesetzesrahmen für die Abwicklung oder Sanierung maroder Banken nicht voran“, meldet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Die Gespräche über den Abwicklungsmechanismus, so heißt es, würden sich nicht zuletzt wegen der deutschen Regierungsbildung schwierig gestalten, heißt es aus Diplomatenkreisen. „Ich glaube, diese Gespräche brauchen noch einige Zeit, es [...]

    [weiterlesen...]

Regulierung


Insolvenzverschleppung im Haus Europa?

In einem Interview mit dem Magazin „Spiegel“ stellt der Wirtschaftswissenschaftler Marcel Fratzscher der Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank ein brauchbares Zeugnis aus und verweist u.a. auf Erfolge der EZB bei der Staatsanierung sowie der Regulierung des Bankensektors: „Die EZB hat die Risiken in Europa nicht erhöht, sondern gesenkt. Sie hat die Gefahr gebannt, dass Europas Wirtschaft [...]


Börsenchef Reto Francioni lehnt Regulierung des Hochfrequenzhandels ab

In einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ hält der Vorstandschef der Deutschen Börse, Reto Francioni, den Hochfrequenzhandel für volkswirtschaftlich nützlich und moralisch in keinster Weise verwerflich. Befragt nach den Risiken und hierauf, ob sich der berühmte Flashcrash an der New Yorker Börse, als der Dow-Jones-Index binnen fünf Minuten fast 1.000 Punkte verloren hat, wiederholen [...]


Basel III


LBBW sieht sich gut auf Basel III vorbereitet

Peter Schneider vom Sparkassenverband Baden-Württemberg sieht die Eigenkapitalsituation der Landesbank Baden-Württemberg positiv: „Aktuell ist die LBBW beim Eigenkapital gut unterwegs. Zum Halbjahr hatte sie bereits eine Kernkapitalquote von 10,7% bei vollständiger Anwendung von Basel III“, so Schneider im Interview mit der „Börsen-Zeitung“. Hinsichtlich der geplanten Einlagensicherung auf europäischer Ebene berichtet der Funktionär von einem sich [...]


Deutsche Bank: Auch Industrieunternehmen von Leverage Ratio betroffen

Medienberichten zufolge könnte es im Falle einer Einführung einer „Leverage Ratio“ für Banken zu Einschränkungen in der Unternehmensfinanzierung von Industriekonzernen kommen. Wenn die Kennzahl, die das Eigenkapital ins Verhältnis zur Bilanzsumme setzt, zum Maßstab würde, müssten die Banken ihre Derivate zur Zins- und Währungsabsicherung reduzieren, außerdem „wird die Kreditversorgung schwieriger“, zitiert das „Handelsblatt“ hierzu den [...]


Riskmanagement


WGZ Bank: Eigene Reputationsrisiken im Blick

Die WGZ Bank will in Zukunft verstärkt im grauen Kapitalmarkt aktiv werden. Hintergrund ist die mittlerweile erfolgreiche Regulierung dieses Segments, die einen Markteintritt plausibel erscheinen lasse, berichtet die „Börsen-Zeitung“ in einem Hintergrundbericht. Der Gesetzgeber habe mittlerweile Lehren aus Skandalen wie dem Fall Madoff gezogen und verlange die Trennung zwischen Verwaltung und Verwahrung der Vermögen. Das [...]


Banken fürchten Immobilienrisiken

Die deutschen Banken scheuen zunehmend Risiken bei der Immobilienfinanzierung. Hierzu schreibt die „Welt“: „Banken werden zu Stimmungstötern der deutschen Immobilienparty. Statt das nötige Geld zur Verfügung zu stellen, um immer mehr Bundesbürger mitfeiern zu lassen, werden sie strenger bei der Kreditprüfung.“ Die Finanzbranche fürchte offenbar eine Selbstüberschätzung der Kunden, die in einem Debakel am Häusermarkt [...]


Corporate Governance


Versicherer kontrollieren sich selbst

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet über die Weiterentwicklung des Verhaltenskodex des Branchenverbands GDV. Hier seien die Zügel deutlich angezogen worden, heißt es. Waren die Beschlüsse lange Zeit nur „eine Sammlung hehrer Ziele“ gewesen, müssen Versicherer, die dem Kodex freiwillig beitreten, nun ihre Compliance-Systeme aller zwei Jahre von Wirtschaftsprüfern testieren lassen. „Die Kontrolle der Prüfer führt [...]


Bundesbankpräsident lehnt Frauenquote ab

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann will Frauen in der EZB zwar fördern. Eine Quote sei aber die falsche Regelung. „Ich möchte mehr Frauen in Führungspositionen haben und das möglichst schnell“, sagte Weidmann auf einem Journalistentreffen in Hamburg. „Eine Quote zu setzen, die ich am Ende nicht erreichen kann und Erwartungen zu schüren, die ich nicht erfüllen kann, [...]


IT & Risk


Halbherziger Kampf der Banken gegen Geldwäsche

Das „Handelsblatt“ berichtet über die angebliche Scheu der Banken vor einer wirkungsvollen Kontrolle der Geldwäsche sowie verdächtiger Zahlungsströme. Trotz verschärfter Gesetze würden viele Institute das Problem kaum angehen. Der Autor verweist in diesem Kontext auf eine Umfrage der Unternehmensberatung Bearing-Point unter 55 deutsche Finanzinstitute. Demnach würden nur wenige Banken ihre Mittel im Kampf gegen Betrugsfälle [...]


Sorgen vor IT-Compliance-Lücken

Eine aktuelle Studie attestiert den Finanzdienstleistern erheblichen Handlungsbedarf bei der Adressierung verschärfter IT-Compliance-Vorgaben. 71 Prozent der befragten Banken, Finanzunternehmen und Versicherungen fürchten nach Erhebung der Interxion Holding NV und JWG, dass sie ihre IT-Systeme nicht bis 2015 fit gemacht haben, um die neuen Richtlinien wie Basel III, Solvency II, MiFID II und EMIR zu erfüllen. [...]


Sonstiges


Alternative Plattformen als Heilsbringer?

In einem Hintergrundbericht sieht die „Wirtschaftswoche“ alternative Plattformen der Banken recht kritisch. Diese würden den Börsen das Wasser abgraben. „Ergebnis: Der Handel wird zersplittert, Anleger bekommen schlechtere Kurse, Aktienindizes werden verzerrt.“ Vor allem Fondsgesellschaften seien demnach mitverantwortlich dafür, dass der Aktienhandel immer stärker in riskante Dark Pools abwandere. Bei manchen Dax-Werten werde nur noch jede [...]


Schattenbanken wachsen unaufhaltsam

Im vergangenen Jahr ist der Bereich der Schattenbanken gegenüber 2011 erneut gewachsen: Nach einem Bericht des Financial Stability Board (FSB) sind die Vermögenswerte gegenüber dem Vorjahr um 5 Bio. US-Dollar auf 71 Bio. US-Dollar gestiegen und damit um 8,1 %, verglichen mit einem Anstieg von 0,6 % im Jahr 2011. Die Schätzung beziehe sich nach [...]