Sonstiges

Regulierung seit Lehman-Pleite im Rückblick

13. September 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Die „Börsen-Zeitung“ liefert eine Zusammenfassung der regulatorische Änderungen für die Finanzbranche in Deutschland seit der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers vor fünf Jahren. Demnach würden die Neuerungen von der „umfangreiche(n) Regulierung von Kreditinstituten und Finanzmarktprodukten“, über Rettungsmaßnahmen wie der Gründung des Bankenrettungsfonds Soffin bis hin zur Stärkung der nationalen Finanzaufsicht und Verzahnung europäischer Aufsichtsinstitutionen reichen. [...]



EZB will Markt für Kreditverbriefung anschieben

13. September 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

KMU-Kredite sollen künftig mit öffentlicher Unterstützung von EU-Institutionen verbrieft werden. Dies leitet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ aus dem aktuellen Monatsbericht der Zentralbank ab. Derzeit seien die hohen Risikoaufschläge für Kredite an die Firmen in Südeuropa ein Wachstumshindernis. Laut Monatsbericht werde ein effizienter und liquider Markt für Kreditverbriefungen (Asset Backed Securities) von der EZB aus geldpolitischer [...]



Nach der Reform ist vor der Reform

12. September 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

„Die Werbetour der Parteien für die Bundestagswahl offenbart es: Anlegern könnten bald wieder neue Regeln bei der Finanzberatung blühen.“ Zwar sei das Gesetz zur Verankerung der Honorarberatung erst einige Monate alt. „Doch die neuen Rechtsregeln gehen vor allem der Opposition nicht weit genug“, so das „Handelsblatt“ in einer kompetenten Trendanalyse zu künftigen Regulierungstendenzen bei der [...]



Deutsche Bank will Bilanzsumme radikal kürzen

25. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

„Mit einem spektakulären Bilanzschnitt um 400 Mrd. Euro will das Geldhaus seine Kapitalsorgen endgültig loswerden“, schreibt das Anlegermagazin „Börse Online“ mit Blick auf die Pläne der Deutschen Bank, ihre Bilanzsumme radikal zu kürzen und auf diese Weise Eigenkapital freizusetzen. Offen sei den Medienberichten zufolge aber, wo die Deutsche Bank bei ihrer bilanziellen Schrumpfkur ansetze – [...]



Strafe gegen Hochfrequenzhändler

23. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Wie das „Handelsblatt“ berichtet, hat die britische Finanzaufsicht Financial Conduct Authority (FCA) zum ersten Mal eine Geldstrafe gegen einen Hochfrequenzhändler verhängt. Der US-Amerikaner Michael Coscia müsse knapp eine Million US-Dollar zahlen, weil er den Ölmarkt manipuliert haben soll. Dem Bericht zufolge würden US-Aufseher eine ähnliche Strafe gegen Coscia anordnen.



EZB sucht händeringend Aufsichtspersonal

22. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Laut „Frankfurter Rundschau“ steht die Europäische Zentralbank wegen des Aufbaus der auf sie übergehenden europäischen Bankenkontrolle vor einer „Masseneinstellung“ von Aufsichtsfachleuten. Ein Personalexperte sieht vor allem Risikomanager von der Einstellungswelle profitieren: „Wenn die EZB ihre neue Rolle ernst nimmt, wird sie auch Ex-Risikomanager oder Produktleute aus Banken einstellen. Die wissen genau, an welchen Stellschrauben in [...]



EZB senkt Sicherheitsregeln bei verbrieften Krediten

19. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Die Europäische Zentralbank (EZB) will Medienberichten zufolge den umstrittenen Markt für Kreditverbriefungen wiederbeleben. „Die Zentralbank akzeptiert künftig geringere Abschläge von Banken, die bei ihr forderungsbesicherte Wertpapiere, sogenannte ABS-Papiere, als Sicherheiten für Kredite einreichen“, schreibt das „Handelsblatt“, Das „Handelsblatt“ beleuchtet die Maßnahme, mit der eine Kreditklemme in Südeuropa verhindert werden soll, und geht dabei der Frage [...]



Deutsche Industrie lehnt Trennbankensystem ab

19. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Die „Börsen-Zeitung“ berichtet von zunehmender Kritik der „Wirtschaftslobby“ an den in Europa vorangetriebenen Plänen für ein Trennbankensystem. Dabei zitiert das Blatt aus einer gemeinsamen Stellungnahme des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Aktieninstituts, wonach sich Universalbanken – wie es sie in Deutschland gebe – als weniger krisenanfällig erwiesen hätten, da Risiken über die [...]



Leere Versprechungen?

18. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Ein „Handelsblatt“-Kommentator kritisiert die jüngst vorgestellten Bankenregulierungspläne der britischen Regierung. Nach Ansicht der Autorin übe sich die britische Regierung mit ihren aktuellen Plänen nur im „verbalen Säbelrasseln“. Tatsächlich seien dabei die anvisierten harten Strafen für das Fehlverhalten von Bankern kaum umzusetzen: „Es wird schwierig bis unmöglich, einen einzelnen Bankmanager vor Gericht zur Verantwortung zu ziehen [...]



EZB macht bei Bankenstabilisierung Druck

15. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

In Bezug auf die Bankenstabilisierung verschärft die Europäische Zentralbank (EZB) den Ton gegenüber den Euro-Staaten, berichtet die „Börsen-Zeitung“. So habe EZB-Vizepräsident Vitor Constancio indirekt mit weiteren Verzögerungen bei der Bankenunion samt neuer Aufsicht durch die Zentralbank gedroht, falls die Euro-Regierungen nicht konkrete Zusagen machen, wie sie mögliche Kapitallücken der Banken schließen wollen.