Basel III

Kernkapitalquote und Leverage Ratio als Kennziffern für Investoren

18. Juli 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Die „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ analysiert die für Bankinvestoren wichtigen Kriterien zur kapitalseitigen Beurteilung eines Instituts. „Im Wettbewerb um Investoren und Kunden werden sich nur die Banken durchsetzen, die über einen hohen Eigenkapitalpuffer verfügen. Denn sie können mehr Verluste tragen“, ist der Autor überzeugt. „Ein hoher Eigenkapitalpuffer mindert das Haftungsrisiko für Investoren und Kunden“, heißt es [...]



Baseler Ausschuss will Eigenkapitalregeln justieren

9. Juli 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Als Reaktion auf die Kritik an den risikobasierten Eigenkapitalregeln schlägt der Baseler Ausschuss in einem Diskussionspapier Vereinfachungen vor.
Ziel sei es, dass die Eigenkapitalquoten von Banken leichter vergleichbar würden, berichten das „Handelsblatt“ und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unisono. Auslöser der Debatte sei, dass Risikomodelle von Banken für gleiche Risiken unterschiedlichen Eigenkapitalbedarf ermitteln. Das „Handelsblatt“ gibt hierzu Testrechnungen des Bankenausschusses wieder. Konkret schlage das Gremium nun vor, bei internen Modellen stärker mit Mindestwerten zu arbeiten. „Ferner soll der Spielraum der nationalen Aufseher bei der Genehmigung der Modelle eingeschränkt werden.“ Ausführlich…



US-Aufseher einigen sich auf Leverage Ratio

1. Juli 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Das „Handelsblatt“ berichtet über eine Einigung der US-Aufseher von Fed, FDIC und OCC zur Ausgestaltung der so genannten Leverage Ratio. Demnach soll diese nicht-risikogewichtete Eigenkapitalquote bei etwa fünf bis sechs Prozent liegen. Das „Handelsblatt“ ist jedoch skeptisch: „Ein Alleingang der USA dürfte erneut für Spannungen mit Europa sorgen. Denn das Konzept der Leverage Ratio ist [...]



Sparkassenverband zum Thema CRD IV

1. Juli 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Die „Börsen-Zeitung“ veröffentlicht einen Gastbeitrag von Karl-Peter Schackmann Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), in dem dieser die Auswirkungen des CRD-IV-Paket (Umsetzung von Basel III in Europa) auf Banken und Finanzmärkte beleuchtet. Tatsache sei dem Autor zufolge, dass dieses Regulierungsvorhaben „eines der umfassendsten Projekte der europäischen Finanzmarktregulierung der vergangenen Jahrzehnte“ sei, der [...]



Neue Details zu Leverage Ratio aus Basel

27. Juni 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Mehrere Medien stellen heute Details vor, die der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht zur Ausgestaltung der im Eigenkapitalregelwerk Basel III verankerten Verschuldungsgrenze (Leverage Ratio) vorgestellt hat.
„Diese nimmt anders als die übrigen Eigenkapitalregeln von Basel III keinen Bezug auf die Risiken, die mit den jeweiligen Geschäften verbunden sind. Sie wird daher als risikounabhängige Messgröße angesehen – ganz anders als die Vorgaben einer Kernkapitalquote, das Herzstück der neuen Branchenregeln“, merkt die „Börsen-Zeitung“ erklärend an. Ab 2018 soll die Quote greifen – von 100 Euro Aktiva einer Bank müssen dann mindestens 3 Euro mit Eigenkapital besichert sein. „Was die den Schuldenhebel verkürzende Saldierung von Derivaten angeht, folgt das Papier dabei eher den strikteren Vorgaben der international gültigen IFRS-Normen als den großzügiger gestalteten Regeln von US-GAAP“, konstatiert ein Kommentar der „Börsen-Zeitung“. Derweil lobt der Kommentator des „Handelsblatts“ (Titel: „Zweierlei Maß“) den Ansatz der Baseler Aufseher, in ihrem Regelwerk sowohl risikogewichtete als…



Weg für Basel III in Deutschland frei

27. Juni 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Nach dem Gezerre zwischen Bundestag und Bundesrat über die Umsetzung der europäischen Fassung der Basel III-Eigenkapitalregeln (CRD IV) ist der Weg zur nationalen Implementierung der Regularien nun frei, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Es herrsche mittlerweile Einigkeit zwischen Bund und Ländern bei dem Thema. „Mit der Einigung auf das CRD IV-Gesetz werden die neuen Vorgaben zur [...]



BdB nimmt Leverage Ratio unter Beschuss

26. Juni 2013 | Von | Kategorie: Basel III

„Eine risikounabhängige Höchstverschuldungsquote wie die Leverage Ratio macht die Aufsicht über eine komplexe Bankenwelt weder besser noch wirksamer“, erklärte gestern der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken (BdB), Michael Kemmer. Er reagierte damit auf Aussagen von Thomas Hoenig, Vize-Chef der US-Einlagensicherungsbehörde FDIC, der unlängst erklärt hatte, viele Institute seien beträchtlich unterkapitalisiert. „Hier gilt: Einfach ist nicht [...]



Leverage Ratio: Weil einfach einfach einfacher ist

13. Juni 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Die „Süddeutsche Zeitung“ beschäftigt sich mit dem Pro und Contra der unlängst von Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain befeuerten Debatte um eine Schuldengrenze für Banken. Die neu entflammte Diskussion um eine feste Verschuldungsobergrenze für Banken (Leverage Ratio) mache ihn und die gesamte Bankenlobby nervös, heißt es, zumal die Banker gedacht hätten, das Thema sei nun „vom Tisch“. [...]



NRW-Blockade bei Gesetz zur Umsetzung der CRD IV

6. Juni 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Die „Süddeutsche Zeitung“ beleuchtet die Hintergründe der Blockade des deutschen Umsetzungsgesetzes zu schärferen Eigenkapitalregeln für Banken (CRD IV/Basel III) durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Vertreter des Bundeslandes wollen demnach am Freitag im Bundesrat beantragen, dass der Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern angerufen wird. Laut „Süddeutsche Zeitung“ werde dem Antrag wohl stattgegeben. Hintergrund sind dem Bericht [...]



DZ Bank erwartet wegen regulatorischer Anforderungen weitere Kapitalzufuhr

31. Mai 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Wegen der zahlreichen regulatorischen Maßnahmen, von denen Basel III nur eine ist, erwartet der Vorstandsvorsitzende der DZ Bank, Wolfgang Kirsch, einen Kapitalbedarf, dessen Höhe noch nicht feststehe, weil der Gesetzgeber noch keine sichere Planungsgrundlage gegeben habe. Doch wegen des regulatorischen Umfelds und der Substanz stärke der genossenschaftlichen Organisation hält Kirsch die Ausschöpfung des vollen genehmigten [...]