Basel III im Kommen – Firmen sollten sich Finanzierungen schnell sichern

18. August 2010 | Von | Kategorie: Basel III

boezDie Warnungen vor einer Kreditklemme bei Unternehmensfinanzierungen scheinen derzeit eher unberechtigt.
Die Börsen-Zeitung fasst positive Einschätzungen von Stefan Behr, Leiter des Firmenkundengeschäfts im deutschsprachigen Raum und Mittelosteuropa bei der Royal Bank of Scotland (RBS), zur aktuellen Lage bei der Unternehmensfinanzierung zusammen (Titel: „Banken drehen den Kredithahn auf“). Nach Ansicht Behrs befinde sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland derzeit auf einem „Zwischenhoch“. Unternehmen würden auf der Suche nach Finanzierungen derzeit sehr günstige Konditionen vorfinden. Doch die Firmen sollten sich zeitnah um Kredite bemühen – da die Bedingungen in absehbarer Zeit schlechter werden könnten. So heißt es zusammenfassend: „Denn die große Refinanzierungswelle rolle 2011 und 2012 an. Diese werde sicherlich zu Strudeln führen, die Konzerne vorab umschiffen könnten. Und auch die steigenden regulatorischen Auflagen für Banken – Stichwort Basel III – dürften dafür sorgen, dass die Umstände nicht so attraktiv bleiben.“

In diesem Zusammenhang veröffentlicht die Zeitung auf Basis von Thomson Reuters-Daten ein „Bookrunner“-Ranking 2010 für Kredite an Unternehmen in Deutschland zum Stichtag 13.8.2010. Dabei belegen die Commerzbank, die Deutsche Bank und Unicredit die ersten drei Plätze.

 


Tags: , , , , , ,

Keine Kommentare möglich.