US-Banken müssen sich weiteren Stresstests unterziehen

11. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Regulierung

Die US-Finanzaufseher unterziehen alle Banken mit einem Kapital von mehr als 50 Mrd. Dollar noch in diesem Jahr einem weiteren Stresstest. In der ersten Testrunde sollen die 19 größten Geldhäuser des Landes überprüft werden. Für alle anderen Banken mit einem Kapital über 10 Mrd. Dollar soll die Überprüfung im Herbst nächsten Jahres beginnen. Federführend werden die Aufsichtsbehörden Office of the Comptroller of the Currency (OCC), Federal Deposit Insurance (FDIC) und Federal Reserve sein. „Ich denke, die Zeitschiene zur Umsetzung der endgültigen Vorschriften hat die richtige Balance”, erklärte der Comptroller of the Currency, Thomas Curry. „Als Aufseher sollten wir vermeiden, die Firmen in unterschiedliche Richtungen hin und her zu schieben“, so Curry weiter. Diese Aussage ist nach Meinung der Nachrichtenagentur „Bloomberg“ auf die Kritik der Banken bezogen, wonach die Aufsichtsbehörden ihre Haltung zu den Tests koordinieren sollten (weitere Quelle: AFP).

 


Tags: , , , ,

Keine Kommentare möglich.