Bundeskanzlerin mischt beim Thema Beraterprotokolle mit

4. Juni 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Das „Handelsblatt“ berichtet von einer Besetzung des Themas „Beraterprotokolle“ durch Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wie es in dem Beitrag heißt, müssen sich Finanzinstitute möglicherweise auf eine Korrektur der vorgeschriebenen Beraterprotokolle für Kundengespräche einstellen. Es gebe zwar jetzt Protokolle, mit denen sich Berater gegen den Vorwurf einer falschen Beratung absicherten. „Aber der Kunde kann immer noch nicht ganz sicher sein“, erklärte hierzu Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Deutschen Verbrauchertag am Montag in Berlin. Merkel sieht Handlungsbedarf – vor allem hinsichtlich einer besseren Erläuterung der Risiken: „Deshalb müssen wir uns das immer anschauen: Funktioniert das wirklich oder müssen wir nachsteuern?“

 


Tags: , , ,

Keine Kommentare möglich.