Umfrage: Fixgehälter bei Banken dürften steigen

13. Juni 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Eine Umfrage des Personalberaters Towers Watson unter 150 Vertretern von Personalabteilungen bei Banken und Finanzdienstleistern hat folgendes ergeben: 53 % der Befragten rechnen demnach mit höheren Fixgehältern. Ein Drittel geht davon aus, dass alternative Modelle mit mehr Bestandteilen eines Vergütungspakets verfolgt werden. Lediglich 7% prognostizieren, dass die neue EU-Regulierung vor allem zu einem Rückgang der Gesamtvergütung führen werde. Fazit des „Handelsblatts“: „Banken gehen überwiegend von einem Anstieg der Festgehälter bei ihren Beschäftigten als Folge der geplanten EU-Regulierung zur Begrenzung von Bonuszahlungen aus.“ Zudem erwarten die Teilnehmer der Studie, dass – unabhängig von verstärktem Widerstand auf Hauptversammlungen in den vergangenen Jahren gegen Vergütungsberichte – die Politik und Finanzaufsicht in den kommenden drei Jahren den größten Einfluss auf die Vergütung innerhalb der Branche nehmen werde.

 


Tags: ,

Keine Kommentare möglich.