Bafin will Verbraucherschutz stärker in den Fokus rücken

21. Juni 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will die Anliegen der Verbraucher künftig besser berücksichtigen als bisher. Am Donnerstag kam in Bonn der sogenannte Verbraucherbeirat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Das zwölfköpfige Gremium soll die BaFin bei ihren Aufsichtsaufgaben aus Verbrauchersicht beraten. Dem Beirat gehören Vertreter von Verbraucher- und Anlegerschutzorganisationen, außergerichtlichen Streitschlichtungsstellen, der Gewerkschaften, Wissenschaftler und das Bundesverbraucherministerium an. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.6.2013/Seite 24)

 


Tags:

Keine Kommentare möglich.