Deutsche Bank will Bilanzsumme radikal kürzen

25. Juli 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

„Mit einem spektakulären Bilanzschnitt um 400 Mrd. Euro will das Geldhaus seine Kapitalsorgen endgültig loswerden“, schreibt das Anlegermagazin „Börse Online“ mit Blick auf die Pläne der Deutschen Bank, ihre Bilanzsumme radikal zu kürzen und auf diese Weise Eigenkapital freizusetzen. Offen sei den Medienberichten zufolge aber, wo die Deutsche Bank bei ihrer bilanziellen Schrumpfkur ansetze – und welche Folgen das für das Geschäft und die Ertragslage habe. Experten zufolge würden sich vor allem die liquiden Vermögenswerte, Staatsanleihenportfolios und Derivate anbieten.

 


Tags:

Keine Kommentare möglich.