Forderung an Bankenbranche: Rückkehr zur Realwirtschaft

9. August 2013 | Von | Kategorie: Corporate Governance

Eine Rückkehr zur Realwirtschaft fordert Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank, in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung „Die Zeit“. Der Autor moniert eingangs, dass sich Bankenaufsicht und Kulturwandel innerhalb der Banken an einem falschen Leitbild orientierten und formuliert deshalb eine stärkere Bodenhaftung der Banken sowie vor allem deren Rückkehr zu realwirtschaftlichen Basisfunktionen, die sichere Anlage von Ersparnissen, qualitativ hochwertige Wertpapierberatung, nachhaltige Kreditversorgung, sicheren Zahlungsverkehr und Unternehmensberatung. Nur ein solcher Weg könne zu einer gesunden Schrumpfung des überdimensionierten Bankensektors führen, so Brüggestrat.

 


Tags: , ,

Keine Kommentare möglich.