LBBW sieht sich gut auf Basel III vorbereitet

23. September 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Peter Schneider vom Sparkassenverband Baden-Württemberg sieht die Eigenkapitalsituation der Landesbank Baden-Württemberg positiv: „Aktuell ist die LBBW beim Eigenkapital gut unterwegs. Zum Halbjahr hatte sie bereits eine Kernkapitalquote von 10,7% bei vollständiger Anwendung von Basel III“, so Schneider im Interview mit der „Börsen-Zeitung“. Hinsichtlich der geplanten Einlagensicherung auf europäischer Ebene berichtet der Funktionär von einem sich abzeichnenden Kompromiss: „Wir sind froh, dass die aktuelle EU-Ratspräsidentschaft das Thema aufnimmt. Dank des großen Engagements vor allem der EU-Parlamentarier wird die Institutssicherung auch zukünftig möglich bleiben. Wenn die Regelung endgültig verabschiedet ist, geht es um die Frage, was die Sparkassen und was die Landesbanken sowie die Landesbausparkassen in den neuen Sicherungsfonds einzahlen.“ Dabei laufe es wohl auf ein gemischtes Modell zwischen einlagen- und risikoorientierten Einzahlungen hinaus.

 


Tags: , ,

Keine Kommentare möglich.