Verschärfter Kampf gegen Geldwäsche

23. September 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Aus einer am Freitag bekanntgewordenen Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag geht hervor, dass in den vergangenen Jahren in Deutschland verstärkt fragwürdige finanzielle Aktivitäten unter die Lupe genommen worden sind. Dies berichtet die „Rheinische Post“. Wegen des Verdachts auf Geldwäsche hätten Banken, Finanzdienstleistungsinstitute und Behörden immer häufiger Anzeige erstattet. Die Zahl hat sich zwischen 2008 und 2012 auf insgesamt mehr als 14.000 verdoppelt – wobei der mit Abstand größte Anteil auf Banken entfiel.

 


Tags:

Keine Kommentare möglich.