Finanzkriminalität: Wachsende Nachfrage bei Risk-Lösungen

7. Mai 2009 | Von | Kategorie: IT & Risk

Die Analysten von Chartis Research prognostizieren in ihrer aktuellen Studie “Financial Crimes Risk Management Systems 2009″, dass der Markt für Technologie für das Management von Finanzkriminalität bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 13,1 Prozent bis 2012 auf 3,75 Mrd. Dollar anwachsen wird. Die Erhebung, die unter anderem auch ein Ranking von Business-Intelligence- und Business-Analytics-Anbietern vornimmt, zeigt auf, dass Banken, die mit einem silobasierten Punkt-Lösungsansatz arbeiten, auf die Kosteneffizienz und die erweiterte Intelligenz verzichten, die eine unternehmensweite Lösung für das Management von Finanzkriminalität bieten könne. Nach Ansicht der Experten von Chartis Research gebe es am Markt derzeit eine verstärkte Nachfrage nach Lösungen, die über eine einzelne integrierte Technologieplattform bereitgestellt werden können, welche die systemimmanente Fähigkeit aufweist, das gesamte Unternehmen zu umfassen und gängige Technologiekomponenten und Datenmodelle zu verwenden (Quellen: Business Wire, Pressemitteilungen).

Der vollständige Report “Financial Crimes Risk Management Systems 2009″ kann unter folgendem Link bezogen werden: http://www.chartis-research.com/research/reports/financial-crime-risk-management-systems-2009

 


Tags: , , , , ,

Keine Kommentare möglich.