Beiträge zum Stichwort ‘ Albert Edwards ’

Risikomanagement der Banken muss historische Komponente stärker einbeziehen

23. April 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers1Die Finanzmarkt-Experten James Montier und Albert Edwards kritisieren die Risikomodelle der Banken vor dem Hintergrund der Finanzkrise mit scharfen Worten.
Im Interview mit der Schweizer Wirtschaftszeitung „Finanz und Wirtschaft“ bezeichnet das international anerkannte Strategen-Team der Société Générale die bankinternen Modelle als „Pseudowissenschaft“. „Die Vorstellung, dass wir Risiken wirklich quantifizieren können, ist absurd. Es wurden völlig abgehobene Modelle kreiert, und weil kaum jemand sie versteht, stellt sie auch niemand mehr in Frage. Wir wurden von der dunklen Seite der Mathematik verführt. Die Finanzmarkttheorie basiert auf der Standardabweichung, aber haben Sie schon einmal jemanden getroffen, der sich in einer Hausse um die Standardabweichung…