Beiträge zum Stichwort ‘ BIZ ’

BIZ: Eigenkapitalanforderungen an Systemrelevanz koppeln

30. Juni 2009 | Von | Kategorie: Top News

handIn ihrem aktuell veröffentlichten Jahresbericht beschreibt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) die möglichen Gefahren der staatlichen Hilfen für den Bankensektor.
Indem der Staat die Übernahme angeschlagener Banken durch andere Banken fördert, leiste er der Entstehung großer und komplexer Finanzinstitute Vorschub, deren Risikoprofil möglicherweise für das Management unüberschaubar werde. „Ungeachtet der fast überall gehegten Bedenken hinsichtlich von Instituten, die allein aufgrund ihrer Größe systemkritisch (‚too big to fail’) sind, erhöhen die kurzfristigen staatlichen Eingriffe die Konzentration im Finanzsektor und somit das Systemrisiko“, so die Warnung. Dennoch müsse das Augenmerk vorerst auf den erfolgreichen Abschluss der Rettungsmaßnahmen…



Weber setzt weiter auf kooperatives Aufsichtsmodell

9. Juni 2009 | Von | Kategorie: Regulierung

„Eine neue Aufsichtsarchitektur für Europas Bankensystem“ – unter diesem ambitionierten Titel fand am Freitag in Frankfurt eine hochkarätig besetzte Expertenveranstaltung statt. Nach Bericht der Börsen-Zeitung bestand unter den Diskussionsteilnehmern weitgehend Einigkeit, dass sich Regel- und Rahmenwerk der Finanzaufsicht ändern müssen. „Wenn es allerdings darum geht, eine konkrete Reformagenda zu formulieren, werden doch Meinungsunterschiede zu den [...]



Eigenkapitalregeln in der Finanzkrise: Hat die Bundesbank versagt?

25. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers12Das Magazin „Capital“ sieht die Deutsche Bundesbank „unter Denkmalschutz“, da die Notenbank im Zuge der Finanzkrise zwar „kläglich versagt“ habe aber nun dennoch mit weiteren Kompetenzen bei der Finanzaufsicht ausgestattet werden soll.
So hätten sich die Notenbankkollegen im Ausland beispielsweise in Sachen Eigenkapitalregime weitaus besser geschlagen. „So forderte die spanische Zentralbank bereits Jahre vor der Krise die Banken des Landes auf, in guten Jahren höhere Reserven für Kreditausfälle aufzubauen, die sie in schlechten Jahren dann wieder abbauen dürfen. Die Banco de España widersetzte sich damit den internationalen Eigenkapitalregeln. Basel II, so ihr Argument, gewähre den Geldhäusern zu viele Schlupflöcher. Dank dieser Eigensinnigkeit gingen…



Baseler Ausschuss gewinnt an Bedeutung – Analyse zur Interaktion von Markt- und Kreditrisiko

20. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

risikoDie Finanzmarktkrise hat deutlich gemacht, dass die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) – und dabei insbesondere der bei der BIZ angesiedelte Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht – neue Konzepte zur effektiven Markregulierung entwickeln muss.
„Gesetze erlassen kann die BIZ nicht, aber ihre Empfehlungen sind wegweisend“, unterstreicht „Finanz und Wirtschaft“ die gestiegene Bedeutung der Institution. Auch die BIZ habe die Krise nicht vorausgesehen und konnte sie auch nicht verhindern. Dabei beleuchtet die Zeitung die Wirkung der Basel II-Eigenkapitalregeln kritisch: Der bei der BIZ in jahrelanger Arbeit entwickelte Kapital-Akkord habe „auf der ganzen Linie versagt.“ Daher seien jetzt strengere Regeln und neue Konzepte gefragt. Nach Meinung des Blattes werde die BIZ…



Ex-BIZ-Chef verteidigt Baseler Regelwerk

5. März 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers1Der ehemalige Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Malcolm Knight, versucht im Gespräch mit dem Branchenblatt „Asian Banker“ die für die Finanzmarktkrise ursächlichen Fehler zu beschreiben.
In dem Zusammenhang weist er darauf hin, dass die Baseler Eigenkapitalrichtlinien trotz aller Kritik und anstehenden Revisionen der richtige Regulierungsansatz seien. „It is not correct to think that the present crisis is an indictment of the Basel II framework“, betont Knight. Die geplanten Modifikationen an Basel II seien ein normaler Schritt, da die Regularien ursprünglich auch so konzipiert worden seien, dass sie sich mit den Neuerungen am Markt weiterentwickeln müssen. Das Baseler Regelwerk habe sich als international einheitliches Set…