Beiträge zum Stichwort ‘ Bretton Woods ’

Genscher ruft nach mehr Regulierung und fordert Basel III

28. Mai 2009 | Von | Kategorie: Regulierung

papers11Der ehemalige deutsche Außenminister und FDP-Grande Hans-Dietrich Genscher erklärt im Gespräch mit dem Anlegerblatt „Focus Money“, warum seine Forderung nach mehr Regulierung als Konsequenz aus der Finanzkrise trotz seiner liberalen Grundsätze nicht befremdlich erscheinen muss.
Genscher: „Der liberale Rechtsstaat schafft den rechtlichen Rahmen für das Handeln der Bürger, und er wacht über die Einhaltung der für alle geltenden Regeln. Ludwig Erhard sagte: ‚In der sozialen Marktwirtschaft gibt es Spielregeln, und der Staat wacht über die Einhaltung der Regeln, aber er spielt selbst nicht mit.’ Denken Sie für den Finanzbereich an Regeln wie Bretton Woods und Basel II.“ Angesprochen auf die Tatsache, dass die Basel II-Initiative von den USA ausging, aber dort dann nicht implementiert…



Basel II-Neugestaltung: Einbindung der Emerging Markets gefordert

18. Februar 2009 | Von | Kategorie: Basel III, Top News

papers5Nach Ansicht des britischen Wirtschaftsministers Peter Mandelson müssen die Länder der Emerging Markets im Zuge einer Neugestaltung der Finanzmarktregulierung unbedingt mit eingebunden werden.

„We need to rethink some of the basic frameworks for finance and banking at the global level“, betonte der ehemalige EU-Handelskommissar vor dem Council on Foreign Relations in New York und verwies dabei speziell auf Basel II und das Bretton Woods-System. „We must have China, India and other emerging economies around all these tables“, so seine klare Forderung. Das bisherige Management Modell von Bretton Woods sei unter den derzeitigen Umständen nicht mehr praktikabel, so seine Analyse (Quelle: Dow Jones Newswires).