Beiträge zum Stichwort ‘ Business Intelligence ’

Überlegungen zu Trennbankensystem wieder „en vogue“

26. Mai 2010 | Von | Kategorie: Regulierung

Wie das Handelsblatt berichtet, will die neue britische Regierung durch eine Kommission prüfen lassen, ob große Banken in eine Geschäfts- und in eine Investmentbank aufgespaltet werden können. Dies sei eine Forderung der Liberaldemokraten aus dem Wahlkampf gewesen. Auch der Chef der niederländischen Großbank ING-Diba, Ben Tellings, votiert für ein solches Trennbankensystem. Seiner Meinung nach sollten [...]



„Data Mining“ als Wettbewerbsfaktor bei Finanzdienstleistern

15. Oktober 2009 | Von | Kategorie: IT & Risk

it_backsideJosef Schmid, Inhaber des Softwareanbieters SPSS AG, äußert sich im Interview mit dem Fachblatt „Schweizer Bank“ zur wachsenden Bedeutung der Datenanalyse („Data Mining“) in Finanzinstituten.
Hier stünden vor allem die Großbanken recht gut da – bei kleineren Institute und Privatbanken gebe es allerdings noch Nachholbedarf. Auch neue regulatorische Anforderungen forcieren nach Aussage Schmids den Trend zur Einführung entsprechender „Data Mining“-Tools: „Im Bereich Risikominderung und Betrugsbekämpfung geben die Behörden und Reglementarien zum Beispiel mit Basel II den entscheidenden Anstoß, eine Lösung einzuführen.“ „Data Mining“ könne helfen, Kunden zu gewinnen, Daten zu segmentieren und Kunden passende Angebote zu machen. Es könne weiter dazu beitragen, dass gute und schlechte…



Starke Nachfrage nach BI-Lösungen

10. August 2009 | Von | Kategorie: IT & Risk

Das Fachblatt „Computerwoche“ beschreibt aktuell die Vorteile von Business-Intelligence-Plattformen (BI). „Sie haben die Fähigkeit, eine Vielzahl an fragmentierten und inhomogenen Unternehmens-, Markt- und Wettbewerberdaten aus unterschiedlichen Quellen in einem Data Warehouse zu bündeln, zu strukturieren und für Auswertungen in der gewünschten Detailtiefe bereitzustellen“, so die Aussage. Der Bericht gibt Zahlen des Business Application Research Centers [...]



Banken entdecken Business Intelligence

19. Mai 2009 | Von | Kategorie: IT & Risk

it_swDer Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Mayato, Marcus Dill, äußert sich im Interview mit dem Fachblatt „Computerwoche“ zur gestiegenen Bedeutung von Business Intelligence (BI) innerhalb der Finanzbranche.
„Das Interesse an BI wächst ganz eindeutig. Das liegt auch daran, dass nicht mehr alleine regulatorische Aspekte wie Basel II einen Einstieg nahe liegen, sondern ökonomisches Kalkül. Die positiven Effekte von intelligenten Analysen auf den Return-On-Investment im Finance-Bereich sind schlechterdings nicht zu übersehen“, betont Dill. Banken hätten sich dem Thema BI bislang zu wenig gewidmet: Ihnen sei es lange sehr gut gegangen – „vielleicht zu gut.“ Deshalb habe die Branche häufig allzu großzügig gedacht…



Finanzkriminalität: Wachsende Nachfrage bei Risk-Lösungen

7. Mai 2009 | Von | Kategorie: IT & Risk

Die Analysten von Chartis Research prognostizieren in ihrer aktuellen Studie “Financial Crimes Risk Management Systems 2009″, dass der Markt für Technologie für das Management von Finanzkriminalität bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 13,1 Prozent bis 2012 auf 3,75 Mrd. Dollar anwachsen wird. Die Erhebung, die unter anderem auch ein Ranking von Business-Intelligence- und Business-Analytics-Anbietern vornimmt, [...]