Beiträge zum Stichwort ‘ CA Cheuvreux ’

Pläne aus Basel zwischen Lob und Kritik / Kaum konkrete Details

21. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers1Die vom Baseler Ausschuss vorgelegten Konsultationspapiere zur Basel II-Reform werden in der Wirtschaftspresse differenziert bewertet.
Einhellig beschreiben die Medien die Regelvorschläge als sehr vage und machen gar eine „Schonung“ der Finanzinstitute aus. So titelt die Financial Times Deutschland „Aufseher verschonen Banken“ – hingegen konstatiert das Handelsblatt: „Kontrolleure zügeln die Bankenwelt“. Zugleich wird relativierend angemerkt: „Viele Details sind aber noch offen.“ Trotz der erwarteten, großzügigen Übergangsphase sei absehbar, dass die Reformen in der Summe auf eine Verschärfung hinauslaufen: „Weniger Kapitalformen werden überhaupt als Kernkapital akzeptiert, zugleich werden mehr Positionen von diesem Kernkapital abgezogen und dann müssen einige Geschäfte künftig auch noch mit mehr Bankkapital…



Sitzung des Baseler Ausschusses: „Am Ende könnte Basel III stehen…“

8. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Top News

aufsichtkurveDie Nachrichtenagentur SDA blickt auf die morgen beginnende Sitzung des Baseler Ausschusses voraus und merkt an: „Am Ende könnte ein neues Regelwerk mit dem Namen Basel III stehen, nachdem das geltende Basel II die Krise weder verhindern noch beenden konnte.“
Hingegen hatten sich Vertreter des Gremiums bereits mehrfach gegen den Terminus „Basel III“ ausgesprochen. So hatte Jaime Caruana, Generaldirektor der dem Baseler Ausschuss übergeordneten Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), im September darauf hingewiesen, dass der zweite Eigenkapitalakkord lediglich weiter entwickelt werde (vgl. RMRG vom 21.9.). Er betonte in diesem Kontext, dass die Eigenkapitalregeln nicht als eine der Ursachen der Finanzmarktkrise anzusehen seien. Die Mindestkapitalanforderungen sind…