Beiträge zum Stichwort ‘ Christoph Leitl ’

Basel II gerät unter heftigen Beschuss / Österreich will Eigenkapitalregeln abschwächen

25. Juni 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers11Die Forderung von Wirtschaftsverbänden und des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) nach einer Aussetzung der Basel II-Eigenkapitalvorschriften, wird aktuell von vielen Berichterstattern aufgegriffen.
„Die Schutzvorschriften werden zur Gefahr“, heißt es bei „Spiegel Online“ unter Verweis auf die IfW-Einschätzung, wonach die Regeln den Rückweg zu der Stabilität verbauen würden. Aufgrund seiner prozyklischen Wirkung sei Basel II eine konjunkturpolitische Gefahr. „Im Boom hätten Unternehmen eine hohe Bonität, und Banken bräuchten Kredite an Unternehmen nur mit wenig Eigenkapital abzusichern. Im Abschwung aber verschlechtere sich die Bonität, und die Banken müssten die Eigenkapitalabsicherung erhöhen“, fasst die Börsen-Zeitung zusammen. Das Institut verweist zudem auf die Bemühungen der…



Basel II/Kreditklemme: Experten debattieren – Bankenverband beschwichtigt

8. Juni 2009 | Von | Kategorie: Basel III

papers7Die Tageszeitung „Die Welt“ greift die mit der Forderung nach einer Basel II-Änderung verbundenen Warnungen der Wirtschaftsverbände vor einer Kreditklemme auf.
Die Kreditwirtschaft versucht dem Bericht zufolge, zu beschwichtigen. „Natürlich sind die Banken in der gegenwärtigen Situation gefordert, bei der Kreditvergabe noch genauer hinzuschauen und die Risiken adäquat zu bepreisen“, wird der BdB-Geschäftsführer Manfred Weber zitiert. Dennoch zögen sich die Institute nicht zurück. Er verwies auf die Statistik der Bundesbank, die für das erste Quartal für alle Banken eine Zunahme der Firmenkredite um 5,4 Prozent ausweist. „Allerdings geht dieses Plus erheblich auf die…