Beiträge zum Stichwort ‘ DK ’

Kreditwirtschaft fürchtet überbordende Regulierungskosten

3. Juni 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Die „Börsen-Zeitung“ berichtet von Besorgnis der Deutschen Kreditwirtschaft (DK), dass die Einführung einer europäischen Bankenaufsicht sie mit erheblichen Zusatzkosten belasten könnte. Die Branche setze deshalb auf Unterstützung durch den Bundestag. Der Finanzausschuss höre am Montag öffentlich Sachverständige zu dem Regierungsentwurf an, der die Übertragung der Bankenaufsicht für systemrelevante Institute auf die Europäische Zentralbank (EZB) ermöglichen [...]



Kreditwirtschaft warnt vor unkoordinierter Regulierung

10. April 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) sieht sich von einer Vielzahl an unkoordinierten Regulierungsmaßnahmen überfordert. „Luft für wirtschaftliches Handeln lassen“, so daher das Plädoyer eines Gastbeitrags von Georg Fahrenschon, Sparkassenpräsident und derzeitiger Vormann des Verbandes der Deutschen Kreditwirtschaft, in der „Börsen-Zeitung“. Fahrenschon beklagt eine „Flut von Regulierungen“, deren kumulative Wirkungen niemand abschätzen könne. Im Fokus der Kritik [...]



Kreditwirtschaft kritisiert forciertes Tempo bei Bankenabwicklung

21. Januar 2013 | Von | Kategorie: Top News

BankenregulierungDie Deutsche Kreditwirtschaft (DK) wehrt sich gegen neue Pläne zur Bankenabwicklung.
In einer Stellungnahme kritisieren die Bankenverbände neue, im Gesetzentwurf „zur Sanierungs- und Abwicklungsplanung von Kreditinstituten und Finanzgruppen” verankerte Vorgaben des Bundesfinanzministeriums. Künftig sollen die Banken einen Plan zur eigenen Abwicklung vorlegen und diesen jährlich aktualisieren. Die Institute sollen sich frühzeitig damit beschäftigen, welche Maßnahmen in organisatorischer und geschäftspolitischer Hinsicht zu treffen sind, um eine Krise möglichst aus eigener Kraft überwinden zu können. Das „Handelsblatt“ merkt zu den Plandetails an: „Wehren sich Banken beispielsweise gegen Maßnahmen, die Abwicklung erleichtern sollen, ist der Rechtsschutz…