Beiträge zum Stichwort ‘ E-Geld ’

E-Geld-Institute bergen Risiken

3. Juni 2013 | Von | Kategorie: Top News

Der vom US-Staatsanwalt Preet Bharara angeleierte Mammutprozess gegen eine Onlinebörse, bei der mit virtuellem Geld Milliardenbeträge gewaschen worden sein sollen, beschäftigt weiterhin die Berichterstattung.
Der „Coup der US-Justiz belegt neue Gefahren in den Finanzsystemen des digitalen Zeitalters“, analysiert „Der Spiegel“. Ausführlich berichtet das Magazin über den am vergangenen Dienstag der Öffentlichkeit präsentierten Fall: dabei handele es sich um „den größten Fall von Geldwäsche im Internet aller Zeiten.“ Über den Online-Dienst Liberty Reserve sollen Verbrecher seit 2006 mit 55 Mio. Transaktionen über 4,7 Mrd. Euro gewaschen haben – Einnahmen aus illegalen Geschäften wie Drogenhandel und Kreditkartenbetrug. Sie sei „die Bank der Wahl“ für die kriminelle Unterwelt gewesen. „Die Cyberkriminalität ist eine unserer größten Bedrohungen. Sie gefährdet unsere nationale…