Beiträge zum Stichwort ‘ Eric Rosengren ’

Experten befürchten weitere „Balkanisierung“ der US-Finanzaufsicht

12. Juni 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers_ftUnter dem Titel „Regulatorisches Schlachtfeld“ beleuchtet die Financial Times in ihrer heutigen Ausgabe die schwierigen Umbauarbeiten am System der US-Finanzaufsicht.
Finanzminister Timothy Geithner will in der kommenden Woche Details zur anvisierten Restrukturierung der zersplitterten Aufsichtskompetenzen präsentieren. Nach den bisher durchgedrungen Überlegungen wird jedoch die Implementierung weitere Institutionen erwartet – so z.B. eines „Council of Regulators“, der die Überwachung systemischer Risiken verantworten soll. Zudem soll eine neue Agentur zur Überwachung so genannter „consumer products“, wie Kreditkarten und privater Hypothekenfinanzierungen, aufgebaut werden. Experten befürchten daher eine weitere „Balkanisierung“ der Aufsichtsstruktur. Nach Ansicht des republikanischen Senators Richard Shelby…



Fed beansprucht Schlüsselrolle bei Neuordnung der US-Finanzaufsicht

10. Juni 2009 | Von | Kategorie: Regulierung

artikelDer Präsident des Bostoner Departments der Fed, Eric Rosengren, hat im Rahmen einer Finanzkonferenz betont, dass die US-Notenbank eine Schlüsselrolle bei der Neuausrichtung der US-Finanzmarktaufsicht spielen muss.
„Die Reformen bei Regulierung und Finanzaufsicht müssen sicherstellen, dass Banken auch künftig effizient Kapital bereitstellen können – jedoch ohne die Wirtschaft und die Steuerzahler wieder dem jetzt gesehenen Risiko auszusetzen“, so seine Forderung. Entscheidender Punkt ist für Rosengren die schärfere Überwachung außerbilanzieller Geschäfte der Banken. Regulierern und Politiker müsse klar sein, dass sich Banken und Finanzmärkte – hier insbesondere die Elemente Liquidität und Verbriefung…