Beiträge zum Stichwort ‘ Gerhard Wildmoser ’

“Prozyklik spielt sich in der Bestandmasse Eigenkapital ab”

20. März 2009 | Von | Kategorie: Basel III

Gerhard Wildmoser, Geschäftsführer von Wildmoser/Koch & Partner Rechtsanwälte, mahnt in einem Beitrag für das „Wirtschaftsblatt“ eine zügige Überarbeitung der internationalen Finanzmarktregulierung an. Die Lage der Banken und damit des „Blutkreislaufes“ der Wirtschaft sei aufgrund der bisher bestehenden Regularien einer enormen Prozyklizität ausgeliefert, deren Wirkung sich in steigendem Maße zeigen werde. „Schlechte Konjunkturentwicklungen hatten stets die [...]