Beiträge zum Stichwort ‘ GVB ’

Bayerische Sparkassen und Genossen drängen auf „Nachlass“ bei Basel III

4. September 2012 | Von | Kategorie: Top News

papers1Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und der Sparkassenverband Bayern drängen bei der europäischen Umsetzung des Eigenkapitalregelwerks Basel III (Stichwort CRD IV) auf eine geringere Risikogewichtung von Mittelstandskrediten.
Hintergrund ist der Widerstand des EU-Ministerrats, im Rahmen der EU-Direktive eine solche Sonderregelung zu gewähren. Hingegen unterstütze der Europaparlament die Forderungen, erklärten Bayerns Sparkassenchef Theo Zellner und der Vize-Chef des GVB, Erhard Gschrey. Man wehre sich dagegen, „zusammen mit Investmentbanken bei der Eigenkapitalunterlegung von Krediten künftig in einen Topf geworfen zu werden“, fasst die „Börsen-Zeitung“ die Aussagen der Verbandsspitzen zusammen. Zugleich warnten Zellner und Gschrey vor…



Aufsichtsdiskussion entzweit Bundesbank und BdB

23. August 2012 | Von | Kategorie: Top News

konfliktAktuelle Aussagen von Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Bundesbank, zur Ausgestaltung der europäischen Bankenaufsicht verdeutlichen die Diskrepanzen innerhalb des deutschen Finanzsektors bei diesem Thema.
Der Bundesbanker forderte im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung des Verbands der Auslandsbanken in Deutschland, dass die finale Verantwortung einer europäischen Bankenaufsicht nicht der Europäischen Zentralbank (EZB), sondern einer anderen Behörde übertragen werden sollte. Eine Definition dieser verantwortlichen Institution führte Dombret jedoch nicht an. Mit seinen Aussagen positioniert er sich konträr zur Haltung des Bundesverbands deutscher Banken (BdB), der in einem jüngst bekannt gewordenen Konzept die vollständige Übertragung der Aufsichtkompetenzen an die EZB vorgeschlagen hatte (vgl. RMRG vom 21.8.). Bundesbank und die Finanzaufsichtsbehörde BaFin würden bei…