Beiträge zum Stichwort ‘ Hans-Joachim Massenberg ’

„Basel III-Drama“ steuert auf Höhepunkt zu

7. September 2010 | Von | Kategorie: Top News

basel3Die laufende Sitzung des Baseler Ausschusses zur Feinkalibrierung von Basel III und die erneuten Einwendungen der deutschen Banken gegen das Eigenkapitalregelwerk sorgen für ein aufgeregtes Stimmengewirr und verunsichern die Markakteure.
Die Financial Times Deutschland berichtet über ein aktuelles Diskussionspapier des Sekretariats des Baseler Ausschusses, in welchem die Forderung verankert sei, dass die Kernkapitalquote von Banken künftig „auf mindestens neun Prozent, teilweise sogar auf bis zu zwölf Prozent steigen soll“. Hintergrund ist ein entsprechender Bericht der „Zeit“ auf ihrem Online-Portal. Das Papier wird dabei als Entscheidungsgrundlage für die in Basel versammelten Aufseher beschrieben. Die FTD konstatiert: „Eine derart starke Erhöhung der Kernkapitalquote würde zu einem enormen Kapitalbedarf der Banken weltweit führen.“ Ähnliches befürchten die deutschen Kreditinstitute. So…



Banken ziehen Verteidigungslinie gegen eine “Leverage Ratio”

17. Juli 2009 | Von | Kategorie: Top News

handBei einem Pressegespräch des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) stand am Mittwoch die Position des Verbandes bei der künftigen Ausgestaltung von Kapitalvorschriften im Mittelpunkt.
Die Börsen-Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichteten gestern über die BdB-Forderungen. So wird eine kurzfristige, zeitlich begrenzte Anpassung der Basel II-Eigenkapitalvorschriften angemahnt. „Vor dem Hintergrund der Finanzkrise sollten kurz- und mittelfristige Anpassungen an den regulatorischen Kapitalanforderungen vorgenommen werden, um die prozyklischen Wirkungen zu reduzieren“, sagte der stellvertretende BdB-Hauptgeschäftsführer, Hans-Joachim Massenberg. Diese Anpassungen könnten aktuell dafür sorgen, dass das Banken-Eigenkapital durch Herabstufungen und Abwertungen…



Erneute Verschärfung der Eigenkapitalregeln / Pläne für “Leverage Ratio” im Herbst erwartet

14. Juli 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers13Die Europäische Kommission und der Baseler Ausschuss haben gestern miteinander abgestimmte Vorschläge vorgelegt, nach denen die Eigenkapitalanforderungen an Finanzinstitute für Risiken im Handelsbuch und für komplexe Verbriefungen ab 2011 deutlich verschärft werden sollen.
Die Kommission stellte außerdem Vorschläge zur Begrenzung von Boni an Bankmanager vor. Die Vorlagen stoßen in der heutigen Presseberichterstattung auf ein breites Echo. „Neues Basel II macht Banken ärmer“, überschreibt die Financial Times Deutschland ihren Bericht und verweist auf jüngste Einschätzungen der Deutschen Bank. „Schärfere Eigenkapitalregeln für Banken“, sieht die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Handelsblatt konstatiert knapp: „EU greift…