Beiträge zum Stichwort ‘ IAS 39 ’

Wirtschaftsprüfer wollen Basel II-Regelwerk “atmen” lassen

7. September 2009 | Von | Kategorie: Basel III

„Die aufgrund der Finanzmarktkrise eingetretenen Bewertungsverluste haben das bilanzielle und auch das aufsichtsrechtliche Eigenkapital gemindert. Die Folge ist eine Reduzierung des möglichen Geschäftsvolumens der Kreditinstitute“, so die Analyse des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) im Rahmen eines Pressegesprächs. Vorschläge, diese prozyklische Wirkung dadurch zu beseitigen, dass Bewertungsverluste nicht in voller Höhe in der Rechnungslegung berücksichtigt werden, [...]



Unterschiedliche Auffassungen zur Reform der Bilanzierungsregeln

30. August 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers13Der Baseler Ausschuss spricht sich für eine grundlegende Reform des im IFRS verankerten Rechnungslegungsstandards für Finanzinstrumente (IAS 39) aus.
In einer am Donnerstag veröffentlichten Leitlinie unterstreicht das Gremium nach Analyse der Börsen-Zeitung die Bedeutung, Lehren aus der Krise zu ziehen. So müssten über den reformierten Standard unter anderem Verluste aus dem Kreditgeschäft frühzeitig transparent machen, so dass es den Banken ermöglicht wird, stabile Rückstellungen zu bilden. Außerdem müsse berücksichtigt werden, dass die „Fair Value“-Bilanzierung nicht wirksam sei, wenn Märkte im Chaos oder illiquide sind. Die FAZ sieht in der Vorlage eine Einmischung in die vom Standardsetzer IASB verantwortete Reform der Bilanzierungsregeln…