Beiträge zum Stichwort ‘ IWF ’

In der Flut an Regulierungsvorschlägen geht der Überblick verloren

19. August 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers_mess„In puncto Regulierung und Bilanzierung ist es selbst für Insider derzeit enorm schwer, den Überblick über die Vielfalt der nationalen und internationalen Initiativen zu bewahren“, stellt die „Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen“ (ZfgK) fest.
Das gelte für Äußerungen auf Brüsseler-, Baseler- oder nationaler Ebene. Ebenso seien jedoch auch Verlautbarungen der G8, der G20, des IWF, der BIZ, der Standardsetter u.a. einzubeziehen. So sei nicht nur das Themenspektrum schwer überblickbar, sondern auch die jeweilige Relevanz. Die Frage, die sich dabei stellt: „Bewegen sich die immer wieder neuen Vorschläge schon nahe an verbindlichen Regelungen oder gehören sie nur zu einem breiten und ergebnisoffenen Diskussionsprozess für anstehende Entscheidungen?“ Selbst diese Einordnung falle inzwischen…



Almunia fordert Stresstests für europäische Banken / Schweiz legt vor

27. Mai 2009 | Von | Kategorie: Regulierung

Der EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Joaquin Almunia hat erneut die Notwendigkeit von Stresstests im europäischen Bankensektor unterstrichen. Die Banken in der EU hätten einen höheren Rekapitalisierungsbedarf als ihre US-Pendants – daher sollten diese Kapitalanforderungen über Stresstests ermittelt werden. Nach Bericht des Handelsblatts sieht Almunia diese Option als effektiven Weg zur Ankurbelung der Kreditvergabe der Institute. Auch [...]



Bankinterne Stresstests sollen verschärft werden

22. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

artikelDer Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht hat aktuell die finale Fassung eines im Januar zur Konsultation gestellten Papiers vorgestellt, in dem Methoden zur Verbesserung der bankinternen Stresstests beschrieben sind.
Darin schlägt das Gremium vor, die durch Basel II geforderten Stress-Simulationen vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise deutlich zu verschärfen. Der Risikofokus solle sich dabei von den einzelnen Geschäftsbereichen hin zu einer Gesamtbetrachtung von Bankengruppen verschieben. So hätten viele Institute die Tests bisher nur für einzelne Bereiche, Risiken und Portfolios angelegt. Markt- und Zinsrisiken seien schon seit längerer Zeit auf der Agenda des Risikomanagements der Banken, während z.B. Kreditausfallrisiken erst seit vergleichsweise kurzer Zeit einbezogen werden. Im Rahmen der Veröffentlichung der Stresstest-Prinzipien betonte der Vorsitzende des…



Ist die Zeit reif für Stresstests der europäischen Banken?

15. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers_ftIn einem aktuellen Kommentar unterstützt die „Financial Times“ die Forderung des Internationalen Währungsfonds, auch im europäischen Bankensektor Stresstests zur Überprüfung der Kapitalausstattungen zu implementieren.
Ein Großteil der Verantwortlichen auf Politik- und Aufsichtsebene in Europa lasse die Banken in einer „Wolke von Unsicherheit umherstolpern“ – verbunden mit der vagen Hoffnung, dass sich die Finanzinstitute selbst aus der Krise kämpfen könnten. Um die Kreditvergabe wieder anzukurbeln, müssen die Verantwortlichen nach Meinung der FT eine Unterscheidung zwischen starken und schwachen Banken vornehmen, so dass staatliche Rekapitalisierungen zielgenau gesetzt werden können. Den Marktakteuren müsse die Situation der einzelnen Banken transparent dargestellt werden. Der durch den europäischen Ausschuss der Bankenaufseher (CEBS) geplante systemische Stresstest…