Beiträge zum Stichwort ‘ Jeremy Newman ’

“Dynamic Provisioning“ als Einfallstor für Bilanzverschleierung?

9. April 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers13Die Umgestaltung des Eigenkapitalregimes für Finanzinstitute nach dem System des „dynamic provisioning“ gilt unter Experten als eine Option zur besseren Risikoabsicherung der Banken.
Dabei werden diese zum Aufbau von Kapitalpuffern in ökonomisch guten Phasen angehalten – um für negative Marktsituationen vorzusorgen. Das Handelsblatt gibt in seiner heutigen Ausgabe den Vorstandschef der Beratungsfirma BDO International, Jeremy Newman, mit relativierenden Aussagen zu diesem Ansatz wieder. „Man sollte die geplanten Kapitalpuffer auf keinen Fall als Wunderwaffe zur Verhinderung künftiger Krisen sehen“, mahnt Newman und warnt vor versteckten Gefahren und Problemen bei der konkreten Ausgestaltung…