Beiträge zum Stichwort ‘ Klumpenrisiko ’

CRD IV: Gefährdete Innenfinanzierung bei Banken?

29. Juli 2013 | Von | Kategorie: Basel III

In einem Gastbeitrag für die „Börsen-Zeitung“ warnen Klaus Lackhoff, Counsel, und Henny Müchler, Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt, vor höheren Refinanzierungskosten für deutsche Banken. So könnten Darlehen an Tochterinstitute künftig auf Großkreditobergrenzen angerechnet werden. Bislang könne ein Kreditinstitut einem Tochterinstitut, das in die konzernweite Risikosteuerung und Überwachung von Großkrediten eingebunden ist, Darlehen gewähren, [...]



Risikosteuerung: Nord/LB gleicht Zyklen der Assetklassen untereinander aus

24. Juli 2012 | Von | Kategorie: Riskmanagement

Im Gespräch mit der „Börsen-Zeitung“ hat sich Nord/LB-Chef Günter Dunkel zum Umgang der Landesbank mit sogenannten Klumpenrisiken in der Schiffs- und Flugzeugfinanzierung geäußert. Dabei skizziert der Landesbank-Vormann eine Strategie, die „langfristigen Assets nicht nur im Volumen, sondern auch in den Erträgnissen“ gut zu verteilen. Damit könnten die Zyklen der verschiedenen Assetklassen untereinander ausgeglichen werden. Dunkel [...]