Beiträge zum Stichwort ‘ Mario Ohoven ’

Basel III: Mittelständler sorgen sich vor Kostenumlage der Banken

24. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Basel III

Auf dem Mittelständischen Unternehmertag 2012 in Leipzig standen auch die möglichen Auswirkungen schärferer Eigenkapitalregeln für Banken (Stichwort Basel III) zur Diskussion. Unisono wurden dabei die Sorgen deutlich, dass die Finanzinstitute die entstehenden Regulierungskosten über die Kreditkonditionen an die Firmen durchreichen könnten oder das es gar zu einer Kreditverknappung kommen könnte. Andreas Koch, Vorstand Firmenkunden der [...]



Banken und Unternehmen bewerten Szenario einer Kreditklemme unterschiedlich

19. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Top News

kreditklemmeDas Eintreten des Szenarios einer Kreditklemme durch schärfere Bankeneigenkapitalforderungen wird weiterhin ambivalent bewertet.
Den Ergebnissen des Handelsblatt-„Business Monitors“ zufolge, befürchten Firmen für die nächsten Jahre, dass sie die Folgen einer strengeren Bankenregulierung nach Basel III zu spüren bekommen. Zwei Drittel von knapp 800 vom Marktforschungsinstitut Psephos für die Erhebung befragten Manager erwarten wegen der Verschärfung eine stärkere Zurückhaltung der Banken bei der Kreditvergabe, jeder fünfte sogar in starkem Maße“. Auch ein Beitrag der WirtschaftsWoche greift diese Thematik auf. Infolge Basel III stehe den Finanzinstituten weniger Geld für Ausleihungen zur Verfügung, heißt es auch dort. „Schon heute müssen die Banken Kredite…



BVMW fordert 2-jährige Aussetzung von Basel II

13. Mai 2009 | Von | Kategorie: Basel III

Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat sich in einem Gespräch mit EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Joaquín Almunia dafür ausgesprochen, dass Basel II-Regelwerk befristet auszusetzen. „Als Folge der anhaltenden Finanzkrise hat Basel II die Kredite für Klein- und Mittelbetriebe verteuert. Deshalb plädieren wir dafür, das Regelwerk für mindestens zwei Jahre außer Kraft zu [...]



„Nicht zu Ende gedachtes Regelsystem verschärft Abschwung“

24. März 2009 | Von | Kategorie: Basel III

Nach Ansicht von Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), ist eine zeitnahe Korrektur der Eigenkapitalregeln Basel II eine Möglichkeit, den deutschen Mittelstand schnell und gezielt zu entlasten. Das „nicht zu Ende gedachte Regelsystem“ verschärfe den konjunkturellen Abschwung, anstatt ihn zu lindern, kritisierte Ohoven. „Denn die an sich gut gemeinte Absicht, die Eigenkapitalausstattung von [...]