Beiträge zum Stichwort ‘ Markus Beumer ’

Risikoreiche Immobilienfinanzierungen als Effekt der Leverage Ratio? / Kritik an Liquiditätsvorgaben

26. November 2010 | Von | Kategorie: Top News

regulierungWichtige Teilkomponenten des neuen Regelwerks Basel III könnten nach Ansicht der Bankenbranche zu neuen Risikoexpositionen führen und langfristig ausgerichtete Finanzierungen erschweren.
In einer Sonderbeilage zum Thema Covered Bonds fasst die Financial Times Deutschland die Kritik der hiesigen Pfandbriefbanken an der Ausrichtung des Basel III-Regelwerks zusammen („Kritik am neuen Banken-ABC“). In erster Linie stören sich die Institute an der in Basel III verankerten Verschuldungsgrenze (Leverage Ratio), die ab 2018 als verbindliche Kennziffer greifen soll. Das Blatt erklärt: „Um ihr derzeitiges Kreditvergabeniveau zu halten, müssten viele Banken ihr Kernkapital erhöhen. Das ist derzeit allerdings schwierig. So könnte die Leverage Ratio entweder dazu führen, dass…



Commerzbank: „Kurzfristig keine Effekte“ durch Basel III auf Kreditkosten

28. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Basel III

„Angesichts der verbesserten Wirtschaftslage kalkulieren wir mit sinkenden Risikokosten. Das dürfte sich positiv auf die Kreditkonditionen auswirken“, so die aktuelle Einschätzung von Commerzbank-Vorstandsmitglied Markus Beumer in einem Gespräch mit dem Unternehmermagazin Impulse. Auch durch die schärferen Basel III-Eigenkapitalforderungen für Banken kann Beumer „kurzfristig keine Effekte“ für die Höhe der Kreditkosten ausmachen. Dem Vorwurf des erschwerten [...]



Banken und Unternehmen bewerten Szenario einer Kreditklemme unterschiedlich

19. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Top News

kreditklemmeDas Eintreten des Szenarios einer Kreditklemme durch schärfere Bankeneigenkapitalforderungen wird weiterhin ambivalent bewertet.
Den Ergebnissen des Handelsblatt-„Business Monitors“ zufolge, befürchten Firmen für die nächsten Jahre, dass sie die Folgen einer strengeren Bankenregulierung nach Basel III zu spüren bekommen. Zwei Drittel von knapp 800 vom Marktforschungsinstitut Psephos für die Erhebung befragten Manager erwarten wegen der Verschärfung eine stärkere Zurückhaltung der Banken bei der Kreditvergabe, jeder fünfte sogar in starkem Maße“. Auch ein Beitrag der WirtschaftsWoche greift diese Thematik auf. Infolge Basel III stehe den Finanzinstituten weniger Geld für Ausleihungen zur Verfügung, heißt es auch dort. „Schon heute müssen die Banken Kredite…



Mittelstand fordert Senkung der Basel II-Risikogewichte für KMU-Kredite

1. Juli 2010 | Von | Kategorie: Basel III

baselkommDer Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat ein Arbeitspapier zu Mittelstandsfinanzierung und Bankenregulierung vorgestellt.
Kernpunkt des Papiers ist eine Mittelstandsklausel bei der Kreditvergabe an Klein- und Mittelbetriebe (KMU). Die Wurzel des Übels sei die Ungleichbehandlung der Risiken nach Basel II, so die Kritik. „Die Banken mussten bislang für Kredite an Mittelständler in der Regel sechs Prozent Eigenkapital vorweisen. Wenn sie aber in Staatsanleihen oder US-amerikanische Hypothekenkredite investiert haben, brauchten sie kein oder nur sehr wenig Eigenkapital zu hinterlegen.“ Der BVMW schlägt deshalb vor, im Rahmen einer Basel II-Reform die Risikogewichte für Kredite an den Mittelstand zu…



Kreditklemme: Commerzbank setzt auf neues Scoring-Modell / Mappus will Basel II aussetzen

20. November 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers11Wie das Wirtschaftsmagazin „Capital“ berichtet, sieht Markus Beumer, Firmenkundenvorstand der Commerzbank, Finanzierungsengpässe auf die deutsche Wirtschaft zukommen.
„Die größten Probleme entstehen bei den Firmenkunden, wenn der Aufschwung kommt“, so seine Warnung unter Verweis auf die Schwierigkeiten, langfristige Investitionen zu finanzieren. Die Optionen der Banken diese Problematik zu beheben, sind nach Ansicht des Magazins jedoch beschränkt. Dennoch versuche die Commerzbank nun mithilfe eines neuen Scoring-Modells, verstärkt die Zukunftsfähigkeit der Geschäftsmodelle von Kunden testen. „Wer diese Bewertung besteht, erhält auch eine Kreditzusage, selbst wenn die Bonität nicht ganz ausreichend ist“, erklärt Beumer. Die Basel II-Regularien sind nach „Capital“-Meinung jedoch weiter zu beachten: „Je riskanter das Darlehen…