Beiträge zum Stichwort ‘ Markus Quick ’

Bedeutung des Managements operationeller Risiken bei Versicherern nimmt zu

22. August 2012 | Von | Kategorie: Top News

solvency2Die neuen Eigenkapitalregeln für die Assekuranz, Solvency II, und die MaRisk VA erfordern von den Versicherern eine deutliche Qualitätsverbesserung ihres Risikomanagements.
Die dabei wichtige Bedeutung einer systematischen ganzheitlichen Betrachtung der Risiken innerhalb von Versicherungsunternehmen verdeutlichen Markus Petry, Professor an der Hochschule RheinMain mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistungscontrolling, und Markus Quick, Managing Partner bei der Beratungsfirma Dr. Peter & Company, in einem ausführlichen Beitrag der „Versicherungswirtschaft“. Nach Ansicht der Experten liege der Risikofokus der Unternehmen oftmals schwerpunktmäßig auf der Kundenseite. Hingegen hätten interne Risiken noch zu wenig Bedeutung. Als entscheidenden Punkt identifizieren…