Beiträge zum Stichwort ‘ Otto Bernhardt ’

Neue Aufsichtskompetenzen am Horizont: Bundesbank-Präsident läuft sich warm

19. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers4Vor dem Hintergund der Finanzmarktkrise entwickelt sich eine Debatte, inwiefern das System der deutschen Finanzaufsicht neu ausgerichtet werden muss. Klar scheint, dass es zu einer Kompetenzverschiebung zwischen der Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kommen wird.
Im Gespräch mit dem Handelsblatt betont der finanzpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Otto Bernhardt, dass sich weder die BaFin noch die Bundesbank in der Finanzmarktkrise mit Ruhm bekleckert hätten. „Keiner von beiden hat rechtzeitig etwas bemerkt. Und jetzt wissen beide, woran es gelegen hat“, zitiert das Blatt den Finanzexperten der Union. Er spricht sich prinzipiell für eine stärkere Konzentration…



Kompetenzerweiterung für BaFin wird von Union durchgewunken

20. März 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers13Nach Bericht der heutigen Financial Times Deutschland besteht innerhalb der Großen Koalition Einigkeit über die Vorschläge des Bundesfinanzministeriums zur Verschärfung der Bankenaufsicht.
„Wir werden zustimmen“, erklärte der finanzpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Otto Bernhardt. Weiterführende Reformpläne der Union würden vorerst zurückgestellt. Bernhardt habe in dem Zusammenhang eingeräumt, dass das Zusammenspiel zwischen der BaFin und der Bundesbank bisher gut funktioniere, berichtet die FTD. „Und es wäre Wahnsinn, das mitten in der Krise zu ändern“, so dessen Anmerkung. Der Entwurf aus dem Ministerium sieht u.a. vor, dass die Bundesanstalt für…