Beiträge zum Stichwort ‘ Selwyn Blair-Ford ’

FRSGlobal unterstreicht Macht der Finanzchefs in Regulierungsdebatte

17. März 2010 | Von | Kategorie: Regulierung

Selwyn Blair-Ford, Risiko- und Regulierungsexperte bei FRSGlobal, hat im Rahmen einer Diskussionsrunde einen interessanten Aspekt der Regulierungsdebatte aufgezeigt. Wie das Fachportal „FinanceAsia“ berichtet, habe er auf den starken Einfluss der Finanzchefs von Unternehmen der Realwirtschaft hingewiesen, die mit konzertierten Warnungen vor einer möglichen Kreditklemme die Politik in Sachen Bankenregulierung beeinflussen könnten. „In a strange way, [...]



In der Flut an Regulierungsvorschlägen geht der Überblick verloren

19. August 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers_mess„In puncto Regulierung und Bilanzierung ist es selbst für Insider derzeit enorm schwer, den Überblick über die Vielfalt der nationalen und internationalen Initiativen zu bewahren“, stellt die „Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen“ (ZfgK) fest.
Das gelte für Äußerungen auf Brüsseler-, Baseler- oder nationaler Ebene. Ebenso seien jedoch auch Verlautbarungen der G8, der G20, des IWF, der BIZ, der Standardsetter u.a. einzubeziehen. So sei nicht nur das Themenspektrum schwer überblickbar, sondern auch die jeweilige Relevanz. Die Frage, die sich dabei stellt: „Bewegen sich die immer wieder neuen Vorschläge schon nahe an verbindlichen Regelungen oder gehören sie nur zu einem breiten und ergebnisoffenen Diskussionsprozess für anstehende Entscheidungen?“ Selbst diese Einordnung falle inzwischen…