Beiträge zum Stichwort ‘ Solvency II ’

Solvency II-Start wird verschoben

4. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Mehrere Medien berichten über die sich abzeichnende Verschiebung des neugefassten aufsichtsrechtlichen Regimes für Versicherungen (Solvency II). „Die EU-Kommission schlug wie erwartet mittels eines Änderungsgesetzes (Quick Fix) vor, das Anwendungsdatum um zwei Jahre auf den 1. Januar 2016 zu verschieben“, berichtet die „Börsen-Zeitung“ in einem Insiderbericht. Im Frühjahr werde der Abschluss des Omnibus-II-Gesetzes erwartet, mit dem [...]



Solvency II: Sorgen um ABS-Emissionen

23. September 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Forderungsbesicherte Anleihen (Asset Backed Securities, ABS) sind mit unterschiedlichen Forderungen unterlegt, von Autokrediten bis zu Kreditkartenzahlungen. Laut einem Bericht der „Börsen-Zeitung“ hinke aber die Emission ebendieser Anleihen in Europa dem Volumen in den USA immer stärker hinterher. Und nun könnte die geplante Verschärfung der Konditionen durch die Aufsichtsbehörden die Bemühungen gefährden, über derartige Papiere die [...]



Solvency-II-Bericht ruft bei Assekuranz Enttäuschung hervor

18. Juni 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Die „Börsen-Zeitung“ berichtet von negativen Reaktionen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) auf den Bericht der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA zur Bewertung der langfristigen Garantien (LTGA). Vor allem die Frist für den Übergang langfristiger Verbindlichkeiten auf Solvency II, die EIOPA bei sieben, der GDV bei zehn bis zwölf Jahren sieht, und die so genannte Extrapolation würden [...]



Versicherungsbranche will leichtere Regulierungsauflagen durchsetzen

14. Juni 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

„Die europäischen Versicherer sind erfolgreich darin, unerwünschte Regeln aus Brüssel weitgehend lautlos abzuwenden“, leitet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ einen Beitrag zum Thema „Versicherungen und Regulierung“ ein. Nachdem die Branche wahrscheinlich bereits eine Abschaffung von Vertriebsprovisionen verhindert habe, wolle sie nun auch in der Diskussion über die künftigen Kapitalregeln Solvency II Akzente setzen. „So gelang es [...]



Rigide Vorgaben für Banker-Vergütung erwartet

10. Juni 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

RisikoWas die Umsetzung der vom globalen Finanzstabilitätsrat ausgehenden Vergütungsvorgaben angeht, so muss sich die deutsche Finanzbranche darauf einstellen, dass die entsprechenden Vorgaben rigide ausfallen.
Diese Ansicht vertrat Martin Emmerich, Leiter Financial Services Practice bei Towers Watson, auf einem Symposium des Beratungshauses in Frankfurt. Demnach dürfte die BaFin konkrete Kriterien dafür formulieren, welche Mitarbeiter als Risikonehmer besonderen Einschränkungen der Vergütung unterliegen sollen. Darauf deute auch der jüngste Vorstoß der European Banking Authority (EBA) hin. Zudem habe Europas Bankenaufsichtsbehörde Ende Mai detaillierte Voraussetzungen für die Klassifikation von Risikonehmern veröffentlicht, darunter etwa eine Vergütung von insgesamt mehr…



Kritik an Solvency-II-Implementierung

29. Mai 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Die „Börsen-Zeitung“ berichtet über Kritik der BaFin hinsichtlich der Pläne der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA, Solvency II in Teilen 2014 vorzuziehen. Laut „Börsen-Zeitung“ würden die deutschen Aufseher vor allem monieren, die umfangreichen Berichtspflichten der dritten Säule bereits vorzeitig einzuführen. „An unserer vorsichtigen konstruktiven Skepsis hat sich nichts geändert“, schränkt BaFin-Präsidentin Elke König allerdings ein. Die „Börsen-Zeitung“ [...]



Gastbeitrag zum Thema Basel III

27. Mai 2013 | Von | Kategorie: Basel III

Nikolaus von Jacobs, Partner bei Ashurst in München, referiert in einem Gastbeitrag für die „Börsen-Zeitung“ über den Status Quo rund um die Einführung von Basel III. Vor dem Hintergrund des Stockens der Umsetzung der Basel-III-Regelungen auf EU- und nationaler Ebene rechnet der Experte „mit einer Umsetzung auf EU-Ebene Anfang nächsten Jahres“. Sodann betrachtet der Autor [...]



Solvency II: BaFin will neue Agenda der EU-Versicherungsaufsicht zügig angehen

8. April 2013 | Von | Kategorie: Top News

Die Finanzaufsicht BaFin greift die jüngste Vorlage der europäischen Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA zur vorzeitigen Einführung eines Teils der neuen Solvenzregeln für die Assekuranz (Solvency II) wohlwollend auf.
Die EIOPA hatte jüngst Leitlinien vorgelegt, die bis Mitte Juni von den Marktteilnehmern kommentiert werden können. Danach ist geplant, einen Teil der neuen Solvenzregeln auf nationaler Ebene bereits im kommenden Jahr einzuführen. Von 2014 an sollen Teile der Säulen II und III von Solvency II umgesetzt werden. Dabei liegt es in der Verantwortung der nationalen Behörden, inwieweit sie die Richtlinien umsetzen. Außen vor bleiben zunächst die quantitativen Eigenmittelanforderungen aus der ersten Säule des Regelwerks, deren Höhe und Berechnung…



Sorgen vor IT-Compliance-Lücken

4. April 2013 | Von | Kategorie: IT & Risk

Eine aktuelle Studie attestiert den Finanzdienstleistern erheblichen Handlungsbedarf bei der Adressierung verschärfter IT-Compliance-Vorgaben. 71 Prozent der befragten Banken, Finanzunternehmen und Versicherungen fürchten nach Erhebung der Interxion Holding NV und JWG, dass sie ihre IT-Systeme nicht bis 2015 fit gemacht haben, um die neuen Richtlinien wie Basel III, Solvency II, MiFID II und EMIR zu erfüllen. [...]



Neue Bewegung im Solvency II-Prozess

2. April 2013 | Von | Kategorie: Regulierung

Bei der Hängepartie um die neuen Eigenkapitalregeln für Versicherer in Europa, Solvency II, zeichnet sich durch einen Vorstoß der federführenden Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA endlich Bewegung ab. Behörden-Chef Gabriel Bernardino hat vergangene Woche entsprechende Leitlinien vorgelegt, die bis Mitte Juni von den Marktteilnehmern kommentiert werden können. Danach ist geplant, einen Teil der neuen Solvenzregeln auf nationaler Ebene [...]