Beiträge zum Stichwort ‘ Thorsten Schäfer-Gümbel ’

SPD befeuert Diskussion um Trennbanken – Deutsche Bank im Visier

19. September 2012 | Von | Kategorie: Top News

Trennbanken, Deutsche Bank, SPD, Steinbrück, BankenaufspaltungDie Debatte um die Aufspaltung von Großbanken könnte weiter an Fahrt gewinnen.
Wie mehrere Agenturen übereinstimmend und mit Verweis auf Informationen der „Zeit“ berichten, wird sich der potenzielle SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in einem Konzeptpapier zur Regulierung der Finanzmärkte für eine Abtrennung der Handelsaktivitäten einer Bank von deren Einlagengeschäft aussprechen. Jedoch sehe das Konzept keine radikale Spaltung von Investmentbanking und Privatkundengeschäft vor – vielmehr können die Institute beide Geschäftsbereiche unter dem Dach einer Holding weiter betreiben. Das Holding-Modell solle gewährleisten, dass etwa „die Deutsche Bank ihre Finanzprodukte aus einer Hand anbieten kann. Dies wäre bei einer radikalen Zerschlagung nicht…



Steinbrück kommt öffentlichen Banken bei Kernkapital-Definition entgegen

14. Mai 2009 | Von | Kategorie: Top News

papers_fnpBei der strittigen Anerkennung von stillen Einlagen als Kernkapital hat Bundesfinanzminister Peer Steinbrück den öffentlichen Banken jetzt Entgegenkommen signalisiert.
Wie die Börsen-Zeitung berichtet, sollen die Institute für die Umstellung auf die neuen bankaufsichtlichen Vorgaben der EU eine lange Übergangszeit erhalten. Ausführungen Steinbrücks zufolge, ist eine Übergangsregelung von zehn Jahren vorgesehen, während denen die Mitgliedstaaten an der bestehenden Rechtslage festhalten dürften. Für den darauffolgenden Zeitraum „bis zum Jahre 2040 ist ein gleitender Übergang auf das neue Rechtsregime vorgesehen“. Der Finanzminister deutet diese Regelung in einem Brief an seinen hessischen Amtskollegen Karlheinz Weimar an, der vor dem Hintergrund der…