Beiträge zum Stichwort ‘ Tobin-Steuer ’

Modell “Tobin-Steuer” hält sich hartnäckig in der Regulierungsdebatte

2. September 2009 | Von | Kategorie: Top News

frIm Vorfeld des anstehenden G20-Gipfels in Pittsburgh rücken Ansätze für eine grundlegende Reform der internationalen Finanzmarktregulierung wieder verstärkt in den Vordergrund.
So verständigten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy am Montag bei einem Treffen in Berlin auf eine gemeinsame Strategie für den Gipfel. Deutschland und Frankreich wollen demnach Bonuszahlungen in der Bankenbranche international begrenzen und die Risikobereitschaft von systemrelevanten Finanzinstituten über die Eigenkapitalvorschriften eindämmen. Als deutlich einschneidendere Idee hält sich auch der vom Chef der britischen Finanzaufsicht FSA, Adair Turner, ins Spiel gebrachte Vorschlag zur Einführung einer weltweiten Steuer auf Finanzgeschäfte nach dem Vorbild der „Tobin-Steuer“…



FSA-Chef sorgt mit Schreckgespenst „Tobin-Steuer“ für Unruhe

28. August 2009 | Von | Kategorie: Regulierung

Mit dem Vorschlag der Einführung einer weltweiten Steuer auf Finanzgeschäfte sorgt der Chef der britischen Finanzaufsicht FSA, Adair Turner, für Aufsehen. Die Pläne sind offenbar am 1972 durch den US-Ökonomen James Tobin entworfenen Modell einer Steuer auf sämtliche internationale Devisentransaktionen orientiert. Daher greift die Presse in ihrer Berichterstattung das Stichwort der umstrittenen „Tobin-Steuer“ dankbar auf. [...]