Beiträge zum Stichwort ‘ Verwaltungs- und Privat-Bank AG ’

Gewinner und Verlierer des Basel III-Prozesses liegen dicht beieinander

3. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Top News

baselokayDie Gewinner und Verlierer des Basel III-Prozesses unter den europäischen Banken liegen dicht beieinander – zumindest räumlich.
Nach Berechnung der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) benötigt der Bankensektor des Alpenlandes infolge des Basel III-Regelwerks und anderen Bestimmungen bis 2019 rund 15 bis 18 Mrd. Euro an zusätzlichem Eigenkapital. „Österreichs Banken brauchen Kapital“, formuliert die Börsen-Zeitung knapp. Allein 10 Mrd. Euro dieses Bedarfs ergeben sich aus dem aufzubauenden „harten“ Eigenkapital (Core Tier 1) inklusive dem Ersatz der derzeit 5,4 Mrd. Euro an Staatshilfen (in Österreich Partizipationskapital genannt). „Um diese Kosten tragen zu können, [...] müssen die Institute jährlich bis zu etwa 1,5 Mrd. Euro zusätzliche Erträge generieren, nämlich dann, wenn Basel III schon…