Beiträge zum Stichwort ‘ Wayne Byres ’

EU-Kreise: Basel III-Verschiebung auch in Europa

27. November 2012 | Von | Kategorie: Basel III

Was sich schon seit Monaten abzeichnet, bekommt nun immer schärfere Konturen: Auch in Europa wird die Implementierung der Basel III-Eigenkapitalregeln für Banken verschoben.
Fast überdeckt durch die europäischen Proteste gegen die in Frage stehende Umsetzung von Basel III in den USA (vgl. RMRG von heute), gibt die Nachrichtenagentur „Reuters“ Aussagen aus EU-Kreisen wieder, wonach ein pünktlicher Start der Eigenkapitalvorgaben praktisch unmöglich sei – die sei nur noch nicht offiziell kommuniziert worden. „Was auch immer passiert, das Gesetz kann nicht zum 1. Januar in Kraft treten“, habe ein EU-Beamter eingeräumt. „Mitte des Jahres wäre eine realistische Annahme.“ Der Generalsekretär des federführenden Baseler Ausschusses, Wayne Byres…



Verbriefungen: Basel visiert höhere Eigenkapitalunterlegung an

23. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Regulierung

Die Bankenaufseher planen einer schärfere Verregelung von Forderungsverbriefungen.
Wie die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ berichtet, will der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht die Regulierung von Kreditverbriefungen (Asset-Backed-Securities / ABS) einer „fundamentalen“ Überprüfung unterziehen. Dies habe der Generalsekretär des Gremiums, Wayne Byres, erklärt. Demnach werden eine höhere Eigenkapitalunterlegung der Finanzkonstrukte und schärfere Offenlegungspflichten für die zugrundeliegenden Kredite erwogen. „Letzten Endes geht es darum, wie das Kapital bewertet wird, aber es geht auch darum zu reflektieren, was wir aus der Krise über die Verbriefungen gelernt haben und über die Art und Weise wie die Risiken innerhalb der Verbriefungen funktionieren“, wird der Australier…